Verharzt und verhext in Sorge? U12-Kids Cross* Quali auf dem Wurmberg

20170218 Wurmberg1Die eindrucksvolle Harzpremiere der Autorin beschert dem langlesigen Leser einen kurzen Reisebericht. Der eifrige Leser bzw. der Ergebnishascher kann jenen gern überspringen.

Für den Harzer Kids-Cross-Teil brachen die meisten sächsischen Race-Familien mindestens einen Tag eher aus ihren bergdeutschen Skigebieten auf. Andere wiederum hofften darauf, im Harz einen Kurzskiurlaub verbringen zu können. Woher sie auch kamen - alle waren vom Kaiserwetter der vergangene Tage verwöhnt und wurden bereits am Freitag vor die graue, vernebelte und versprühregnete Tauwetter-Realität des höchsten norddeutschen Gebirges gestellt. In emotionaler Vorausschau wurden dafür Unterkünfte in Sorge, nahe Elend gewählt. Die Vielzahl an Wortspielen, welche sich mit beiden Ortschaften aufdrängen, versuche ich hier gering zu halten.

Weiterlesen...

Schöneck² - U12-Cup am 4./5.2. 2017

BentSE-U12-SchoeneckDie ersten Waffeleier blinzelten bereits frech jubelnd aus den Regalen im Supermarkt, um die Frühlingssonne noch vor Beginn der Winterferien aus dem Winterschlaf zu locken. Spätestens jetzt war klar, dass die diesjährige hiesige Skisaison ihren Zenit bereits überschritten hatte. Es blieb aber dennoch einigermaßen kalt in Schöneck.

Weiterlesen...

DuOthal-Wochenende mit den Einsiedler Skittys am 28./29.1.2017

SkittysDa die Zeitersparnis von Berichten wie dem vorhergegangenen unglaublich ist, will ich mich heute auch mal darin versuchen:

Samstag, 28.1.2017

Wetter: kaiserlich, kalt
Skihang: bestens präpariert
Betreuer: Willi
Lauf: Dach, Welle, Schanze, drehender Abschluss, keine wesentliche Unterscheidung zum U12 Kids-Cross
Starter: Mara, Lisa, Linus G., Anna, Linus M., Kenny
Ergebnisse: mittlere bis magere Ausbeute mit drei vierten Plätzen, hohe Torfehlerquote bei unseren Kleinsten
Orga: Hervorragend, Trainingslauf und Elementetraining im Vorfeld des Laufes möglich, Nudeln zum Mittag
Trivia: kaputter Frank

Weiterlesen...

Erzgebirgsspiele in Pobershau am 28.01.2017

DSC01868Am Sonnabend haben sich zwei Einsiedler Sportler, Paula Naumann und Simon Pausch,  auf den Weg in das wunderschöne Erzgebirge zu den Erzgebirgsspielen in Pobershau aufgemacht. Leider bin ich so ausschweifenden, lyrischen und poetischen Worten nicht  mächtig wie Marc, daher verbleibt es bei einer kurzen und knappen Informationsfolge:

Wetter:   sogenanntes Kaiserwetter
Temperatur:  saukalt
Skihang: bestens präpariert
Ergebnisse: maximale Ausbeute

Weiterlesen...

Die Spitzensportler haben gereimt:

170121 wiesseeEs war ein spannendes Wochenende,
Doch leider ist es schon zu Ende.
Unsere Spitzensportler waren in Ostin unterwegs
Und am Start hieß es nur: „Auf geht’s!“.

Weiterlesen...