Skitour der Zwönitztaler

Lange musste die Idee in der Schublade bleiben. Nach mehreren aufeinanderfolgenden enttäuschenden Wintern passte nun plötzlich alles zusammen. Ein halber Meter Schnee, Hochdruckwetter und intakte Technik. Spontan wurde die Entscheidung getroffen: Dieses Wochenende findet sie statt, die Skiwanderung der Zwönitztaler....

In Kooperation der befreundeten Skivereine aus Burkhardtsdorf, Thalheim und Einsiedel wurde ein durchgehender Skifernwanderweg vom Einsiedler Unterdorf bis zum Thalheimer Skihang aufgefahren und Verpflegungsstellen organisiert.

Am Morgen des 22.01.2017 trafen sich dann etwa 40 Skibegeisterte der verschiedenen Vereine am Gymnasium Einsiedel, teils bequem mit dem Zug angereist. Die Wanderung führte über die Pappel zur Berbisdorfer Kirche. Von dort über den höchsten Punkt Chemnitz‘, die Berbisdorfer Höhe, nach Klaffenbach und dann immer am Eisenweg entlang.

Im Thalheimer Wald knickte die Strecke ab und führte schließlich nach Thalheim, wo die langersehnte Bratwurst bereits auf dem Grill bruzelte. Die Heimfahrt zum Auto bewältigten wir per Zug oder schnellen Schrittes denselben Weg zurück.