11.-13.01.2019: LL-Trainingslager und Familien-Skiwochenende im Tiefschnee


Endlich war es wieder so weit. Nachdem wir letztes Jahr pausiert haben, hat dieses Jahr wieder Anfang Januar das traditionelle Trainingswochende in Deutscheinsiedel stattgefunden. Große und kleine Sportler, Übungsleiter und Eltern haben zu einem gemeinschaftlichen sportlichen Erlebnis beigetragen. Frau Holle meinte es zu gut mit uns: die Loipen waren komplett ...

...Spuren machten wir einfach selbst. Dabei leisteten die ersten Läufer echte Pionierarbeit. Immerhin versank man fast bis zum Knie. Ein kühler Wind wehte uns die Schneekristalle um die Nase und wir kamen uns ein bisschen vor wie auf einer Polarexpedition.
Bei gleichen Bedingungen fand am Samstag-Vormittag in verschiedenen Trainingsgruppen das Klassik-Training statt. Die Übungen halfen jedem, seine eigene Technik zu verbessern. Samstag-Nachmittag starteten alle zu einer großen Skitour in Richtung Kliny und wieder zurück. Über 15 km legten wir bergauf und bergein zurück. Ein dickes Bienchen bekommen hier die jüngsten Skifahrer mit den kürzesten Beinen. Die dritte Einheit des Tages verbrachten wir auf dem Eis der Skiwelt Preußler in Seiffen. Am Sonntag wurde die freie Technik trainiert. Auch die Eltern übten die Skatingtechnik. Krönender Abschluss war dann wieder unser Familienstaffelwettbewerb. Mit viel Spaß und Engagement kämpften vier Mannschaften um die besten Platzierungen.

Wir wünschen den Sportlerinnen und Sportlern nun eine erfolgreiche Saison!