14.12.12: Welch ein Tag auf unserer Loipe!

Wendigkeitstraining der Langläufer

Das herrliche Winterwetter haben die Langläufer genutzt, um ihre Vielseitigkeit, Wendigkeit und Schnelligkeit auf den schmalen Brettern zu verbessern. Am Sonnabend Vormittag haben wir dabei einige der steilsten Bergwiesen Einsiedels unsicher gemacht.

Weiterlesen...

Eröffnung der Einsiedler Loipe am Sonnabend, 01.12.2012

Endlich!! Die Skisaison in Einsiedel hat begonnen. Nachdem reichlich Neuschnee gefallen war, konnten wir bereits heute unsere Loipe eröffnen. Immer aktuelle Infos zu Loipe und Loipenzustand findet ihr im Menüpunkt 'Loipe'.

Unsere Kleinsten das erste mal auf Skiern unterwegs

Die im doppelten Sinne jüngste Trainingsgruppe unseres Vereins kommt schon prima auf Skiern zurecht, wie ihr seht. Es handelt sich um die erst kürzlich ins Leben gerufene Kindergartengruppe, die auch ohne Schnee schon mal die ersten Runden zieht. 

Das erste Schneetraining der Saison in Einsiedel

Das war der 3. Einsiedler Herbstcrosslauf

Danke an alle Teilnehmer des 3. Einsiedler Herbstcrosslaufes. Wir freuen uns über   den neuen Teilnehmerrekord. 204 Teilnehmer gingen heute bei erneut herrlichstem Herbstwetter an den Start und bezwangen die selektive Crossstrecke im Einsiedler Wald. Eine umfangreiche Bildergalerie zur Veranstaltung gibt es bei facebook.

Vier-Hübel-Tour 2012

 

In diesem Jahr nahmen 6 Sportler unseres Vereins die schwere Tour auf sich. Wie immer führte sie über 5 Hübel (Ja, auch das Oberbecken Markersbach muss inoffiziell als Hübel bezeichnet werden) und zu Hungerästen und Krämpfen. Die schnellste Zeit unseres Vereines lieferte mit 04:17:38h Lukas ab, der wie entfesselt die 90km/2300Höhenmeter bewältige. Weitere Teilnehmer Jens, Philipp, Falco, Camilla und Marko, wobei Falco der jüngste Teilnehmer der gestarteten 600 Fahrer war. Bilderquelle: mountainbike-sachsen.de

Archiv: Sonstiges Winter 06/07


11.03.2007 Plessberg-Skiwanderung
mit Start und Zielpunkt in Bozi Dar.
27 Skiläufer stellten sich bei
herrlichem Winterwetter der 25 Km
langen Tour.
Mit acht Jahren war Tobias Dittrich
der jüngste Teilnehmer.

 


12-14.01.07: Trainingslager in Mühlleithen: Auch ohne Schnee wurde hart trainiert. Stockläufe, Koordination, ein Crosslauf gegen die Uhr, aber auch ein Besuch der neuen Vogtlandarena standen auf dem Programm

 


 

29.12.2006: Nach reichlicher Verspätung endlich das erste Schneetraining der Saison auf dem Fichtelberg.

Archiv: Wettkämpfe Winter 06/07

24.03.07: Sachsenmeisterschaft Skating und
Technikparcours in Oberwiesenthal:

Die aufgrund Schneemangels mehrfach verschobene
Skatingmeisterschaft markierte den Abschluss des Winters.
Da sie aber gleichzeitig unser erster Wettkampf in der
freien Technik in diesem Winter war, waren die
Erwartungen von vorn herein gedämpft. Beim Technikparcours
galt es die im Sommer geschulte Skatingtechnik
beim umskaten verschiedener Hindernisse anzuwenden.
Die komplette Trainingsgruppe verkaufte sich hierbei gut.

 


4.3.2007 Erzgebirgs Ski Marathon Oberwiesenthal: Florian, Philipp und Andreas Eigner nahmen am
18, 6 km-Rennen teil und belegten in den AKs Platz 3, 8 und 6.


25.02.2007 Karlslauf in Bozi Dar: Auf die 15 km-Strecke gingen Camilla Eigner, Alexandra Clauß,
Lara Höffken, Josephin Haase, Andrea Nuckelt, Nic Nuckelt und Florian Eigner.
Die 30 km nahmen Philipp Eigner, Lars Graube, Andreas Eigner und Rainer Graube in Angriff.

 


 

17.02.2007:Deutscher Schülercup in Oberwiesenthal:
Florian Eigner nahm am 600meter-Sprint gegen die besten Schüler Deutschlands teil.

 

10.02.07: Sachsenmeisterschaft klassisch in Neuhausen:
Das klassische Rennen der Sachsenmeisterschaften wurde in diesem Jahr auf den anspruchsvollen Neuhausener Standardstrecken über 1, 2, 3, 5 und 10 km ausgetragen. Lukas Rabenhold(AK12) belegte Platz3 und ist damit der erste Sportler der Trainingsgruppe, dem es gelang bei Sachsenmeisterschaften aufs Treppchen zu laufen. Hervorragende Leistungen zeigten auch Alexandra Clauß(Platz7), Camilla Eigner(Platz16), und Johanna Franke(Platz22) in der 30köpfigen AK11 mit extrem hoher Leistungsdichte.Florian Eigner(AK15) belegte Platz5, Olga Kaiser(D31) Platz1. Des weiteren nahmen teil: Katrin Kaiser, Lukas Wegent, Eric Wallschläger, Nic Nuckelt, Lara Höffken, Markus Wegent und Philipp Eigner.

 


 

04.02.07: Rehhübellauf in Grünbach:
Trotz Schneeflaute fand der Wettkampf bei guten Bedingungen statt. Besonders hervorzuheben sind der
erste Platz von Alexandra Clauß (AK11), sowie der vierte Platz von Camilla Eigner in der gleichen AK, der dritte Platz von Lukas Rabenhold(AK12) und der vierte Platz von Felix Schwebe(AK11).

Archiv: Sommer 06

Weil der Winter auf sich warten
lässt trainiert die Langlauf-
trainingsgruppe nach wie vor
auf Rollen.

 


 

3.9.2006:Stauseelauf in Oberrabenstein:Bei windigem bewölkten Wetter nahmen unsere Sportler die
2-,5-,oder 10-Kilometerstrecke in Angriff. Die 2km Strecke ohne Wertung meisterten Tina und Nils Nuckelt,
sowie Jenny Rabenhold. Die Platzierungen auf der 5km Strecke (i.d.AK): Alexandra Clauß-Platz 5,
Eric Wallschläger-Platz 11, Lukas Rabenhold-Platz 3, Nic Nuckelt-Platz 10, Alexandra Wöstenberg-Platz 4,
Florian Eigner-Platz 6, Roger Rabenhold-Platz 18, Andreas Eigner-Platz 10.
Philipp Eigner belegte auf der 10km Strecke Platz 10.

 


 

27.8.2006:Vier-Hübel-Tour in Oberwiesenthal:
Knapp 450 Biker nahmen an der 90km-Hatz über Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg, Oberbecken Markersbach und Fichtelberg mit insgesamt 2300 Höhenmetern teil. Philipp Eigner wurde mit einer Zeit von 4:37h Achtundsiebzigster. Florian Eigner(5:06h) und Andreas Eigner(5:11h) belegten Platz 165 bzw. 179.

 


 

Athletiktest in Schwarzenberg:Lukas Rabenhold(AK12)
konnte sensationell zum dritten mal in folge gewinnen.
Kurt Herzig(AK10) und Alexandra Clauß(AK11) belegten in der
heiß umkämpften Altersklassen jeweils Platz 4.Die weiteren
Platzierungen:Camilla Eigner(AK11) Platz 15,
Erik Wallschläger(AK12) Platz 8, Nic Nuckelt(AK13) Platz 7.

 



Im Hochsommer hängen bei den Nordischen traditionell die Skier am Nagel,
aber das hat man sich nach 16 ersten Plätzen, 13 zweiten Plätzen
und 4 Bronze medailen auch verdient.
Untätig ist die Trainingsgruppe dennoch nicht,
so fand z.B. am 24.06.06 der Athletiktest des LSS in Schwarzenberg statt.
Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Lukas Rabenhold, der in der AK 12 den
1. Platz errang, von Alexandra Clauß, die den 4. Platz der 25köpfigen AK 11
erreichte, und von Kurt Herzig, der ebenfalls auf Platz 4 landete
Ansonsten wird derzeit Krafttraining durchgeführt und die Laufechnik verbessert.
Außerdem wird unser Motorschlitten derzeit generalüberholt.