Brettmühlenlauf 2013

0825links 0825mitte 0825rechts

Mit 25 hochmotivierten Skiläufern waren wir gestern zu Gast in Gelobtland zum Brettmühlenlauf. Auf Inlinern oder Skirollern war für alle eine ansteigende Strecke zu bewältigen. Bei den Jüngeren waren zu dem noch Hindernisse zu überwinden. Nordische und alpine Skisportler konnten dabei einige Siege und Podestplätze für sich behaupten. Besonders in der Ak 7/8 ist die mannschaftliche Geschlossenheit erwähnenswert.

Alle Ergebnisse findet ihr unter: www.atsv-info.de

und Bilder gibt es auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/EinsiedlerSkiverein

Sommertrainingslager Alpin 2013v.1

RadteamUnser Trainingslager am letzten Wochenende vor den Sommerferien ist in seiner dritten Auflage schon zur schönen Tradition geworden. Mit über 20 Aktiven war der Zuspruch an dem Termin ungebrochen.

Weiterlesen...

Skaterwochenende 2013

Gruppe

Am Wochenende vom 15.6. und 16.6.2013 trafen sich wieder fast 100 Sportler des Einsiedler Skivereins zum Inlinern und Baden am Senftenberger See. Die meisten waren schon am Freitag angereist um gemeinsam das Wochenende zu eröffnen. Am Samstagmorgen ging es gemächlich auf unsere alljährliche Inlinerrunde, wie jedes Jahr zu schönstem Sonnenschein.

Weiterlesen...

Echt heavy beim "Heavy 24"

Fünf Einsiedler Sportler stellten sich dem ultimativen Härtetest auf zwMichelei Rädern beim lokalen Radsportgroßereigniss "Heavy 24". Im Kids Race für Kinder von 6-8 Jahre belegte Christoph Männel mit Platz 21 eine gute Position im Mittelfeld. Die größte Ausdauer und Zähigkeit zeigte Jens Dessau, der als Einzelstarter mit 51 Runden (446 km) den 9. Platz erfuhr. Bei den 4er mixed Teams sprang für Sven Röber und Tino Epphardt mit dem Team "Trailcenter Rabenberg" der Bronzeplatz heraus. Von den 67 gefahrenen Teamrunden fuhr er 21. Unser Friedenseiche-Wirt, Michel Fiedler tauschte den Herd gegen das Geländebike und fuhr mit dem Team "Dürr somac" in der Kategorie 8er männlich um sportlichen Ruhm und Ehre. Sie erreichten in einem leistungs- und teilnehmerstarken Feld den 49. Platz. In diesem Sinne - allen Mitgliedern und Freunden weiterhin einen sportlichen sowie erfolgreichen Sommer. 

Das schönste Ziel der Welt – Schmiedefeld

0601rennsteigAls kleiner Exot startete Marco zum Juniorcross am Rennsteig. Im Feld der über 50 6- und 7-Jährigen war er  mit einem Dresdner Jungen der am weitesten angereiste Sportler. Am Start versammelten sich die Jungs aller namhaften Skivereine der Umgebung und halt aus Chemnitz/Einsiedel. Gleich von Anfang an haben sich die kleinen Burschen nichts geschenkt und auch die Strecke war nicht ohne – Rennsteig halt.

Weiterlesen...

Skiverein räumt beim Gelobtländer Waldlauf ab

0527ATSV1 0527ATSV2
Trotz Rennsteiglauf und Chemnitz-Marathon starteten viele Sportlerinnen und Sportler des Vereins zum Crosslauf am Rätzteich am letzten Samstag.

Weiterlesen...

Start in die Crosslaufsaison

Am verlängerten Himmelfahrtswochende waren Langläufer aus Einsiedel bei zwei Crossläufen präsent.

Zum Pobershauer Berglauf konnten einige der größeren und drei junge Talente eindrucksvoll zeigen das sie ihre gute Form aus dem Winter in den Frühling überführt haben.
Marco siegte in seinem Lauf über 500 m, Christoph gelang bei 12 Startern als Dritter ebenfalls der Sprung aufs Treppchen über 900 m und Vanessa wurde 10. in ihrer Ak über 3,1 km.
Über die langen Kanten hatten wir mehrere heiße Eisen im Feuer!

Weiterlesen...

Thalheimer Crossduathlon - Der erste Wettkampf der Sommersaison

Jedes Jahr wurden wir bisher im Thalheimer Wald gebraten, wenn der Cross-Duathlon anstand. Bis vorgestern sah es bei 24°C so aus, als würde alles wie immer. Doch es kam anders. Beim morgendlichen Blick aus dem Fenster frohlockte das Wetter mit plus 2° und Nieselregen. Als Wintersportler nahmen wir die Herausforderung klaglos an, uns erwartete einfach frischere Atemluft und mehr Schlamm im Gesicht.

Die Einsiedler Maschinerie lief wie immer. Sportler aus den Sektionen Langlauf und Alpin sorgten für ein Feuerwerk an Podestplätzen. ...

Weiterlesen...