Archiv: Sonstiges Winter 05/06


Den Krönenden Winterabschluss markierte traditionell die Plessberg-Skiwanderung
mit Start und Zielpunkt in Bozi Dar. Dreißig Skiläufer stellten sich bei Kaiserwetter
der 25 Kilometer langen Tour. Mit neun Jahren war Kurt Herzig der jüngste Teilnehmer.




Unsere neuste Errungenschaft:
Ein Motorschlitten, der die Loipen-
präparation zum Kinderspiel werden lässt und damit die Trainings-
bedingungen der Trainingsgruppe erheblich verbessert.


   Trainingslager im herrlich verschneiten Neuhermsdorf
   vom 13.01.- 15.01.06:
   Es wurde unter anderem Technik- und Konditionstraining
   mit Videokontrolle, eine Skiwanderung sowie eine
   kleine Staffel mit den Eltern durchgeführt.



Der Winter beginnt.
Frühzeitiges Schneetraining
am Fichtelberg.

Archiv: Wettkämpfe Winter 05/06


11.03.2006: Staffel in Holzhau.
Sechs Staffeln des Einsiedler skivereins nahmen teil.
Die wohl erfolgreichste war die Staffel Lukas Rabenhold, Alexandra Clauß,
Tillman Dittrich (AK10-12), die den Wettkampf dominierte und am Ende mit
3 Minuten Vorsprung souverän gewann. In der gleichen Klasse sicherte
sich Einsiedel 2 mit Camilla Eigner, Nic Nuckelt und Eric Wallschläger
den 4.Platz. Die Staffel der AK8-9 mit Kurt Herzig, Julian Franz und
Felix Schwebe belegte ebenso Platz 2 , wie die Damenstaffel mit Lara Höffken,
Alexandra Wöstenberg und Jana Eigner. Außerdem am Start waren die
Herrenstaffeln Eigner,Eigner,Eigner und Rabenhold, Dittrich, Eigner.




4.3.2006: Nachtlanglauf in Carlsfeld.
Auf der knallharten Strecke, die in bis zu 10 Runden zurückgelegt werden musste, glänzten
die Atlethen des Einsiedler Skivereins. Felix Schwebe(AK10M) und Erik Wallschläger(AK11M)
belegten je Platz 4, während Camilla Eigner und Alexandra Clauß in der AK10W die
Plätze 3 und 1 erreichten. Lukas Rabenhold (AK11M Platz 2) fehlten nur 4 Sekunden zum Sieg.
Tillman Dittrich und Nic Nuckelt (AK12M) belegten die ersten beiden Plätze und auch
Florian Eigner(AK14M) und Alexandra Wöstenberg(AK15W) gewannen in ihren Klassen. Philipp
Eigner(AK16M) belegte Platz 2 und Roger Rabenhold (Herren) kam auf Rang 3.
Marko Eigner belegte in der gleichen Klasse Platz 5.



11.02.2006: Schwartenberglauf in Neuhausen.
Alexandra Clauß und Camilla Eigner belegten in der heiß umkämpften AK10 w
(15 Starterinnen) die Plätze 2 und 4. Lukas Rabenhold kam in der AK11 m
auch auf den 2.Platz. Tillman Dittrich(AK12) und Philipp Eigner(AK16) belegten
jeweils Platz 4. Lara Höffken(AK13) erreichte den 1.Platz und Alexandra Wöstenberg(AK15) wurde fünfte.
 


Sachsenmeisterschaften vom 03.-05.02.2006 in Jonsdorf/Oberlausitz.
Am Freitag wurde der Wettkampf im freien Stil ausgetragen. Das wachsen der Skier für den
klassischen Wettkampf am Sonnabend gestaltete sich aufgrund kräftigen Schneefalls sehr schwierig,
dennoch gelanges unseren jungen Sportlern einige hervorragende Ergebnisse einzufahren.
Alexandra Clauß und Lukas Rabenhold belegten in der AK 10w ,beziehungsweise 11m jeweils den 4.Platz.
Im sonntäglichen Staffelrennen belegte die Staffel Alexandra Wöstenberg,
Tillman Dittrich, Florian Eigner den 6.Platz. Auch die restlichen Platzierungen konnten
sich sehen lassen.



28.01.2006: Offene Kreismeisterschaften in Dorfchemnitz.
18 Läufer des Einsiedler Skivereins traten an.
Die Bilanz: 8 x 1.Platz ; 6 x 2.Platz ; 1 x 3.Platz.
Außerdem belegten wir in der Pokalwertung den 2.Platz



Landesjugendspiele
in Altenberg
vom 20.-22.01.06.

Am Sonnabend herrschte ein Schneesturm, der im klassischen Rennen mit Massenstart massive Wachsprobleme bereite. Der Vielseitigkeitslauf am Sonntag stellte uns bei Sonnenschein und -13°C vor ganz andere Herausforderungen.
NameSonnabendSonntag
Alexandra Clauß 7. 5.
Camilla Eigner 21. 12.
Lukas Rabenhold 2. 3.
Nic Nuckelt 10. 13.
Tillman Dittrich 7. 8.
Alex Wöstenberg 7. 7.
Florian Eigner 5. 5.



22.01.2006: 31.Meilenberglauf in Marienberg.
Joachim Kreysig belegte auf der 12 km-Strecke
in der AK51 m den 1.Platz.
Außerdem am Start waren Rainer Graube und Philipp Eigner.




11 Sportler vom
Einsiedler Skiverein
starteten am 08.01.06 beim Pokallanglauf
"Rund um Marienberg":
Wetter: -5°C, Pulverschnee
Wachs: Geheimnis
Sportler: hoch motiviert
Fanclub: laut
Veranstaltung: perfekt organisiert
Ergebnisse:
AK10 m: Felix Schwebe, 12.Platz
AK10 w: Alexandra Clauß, 6.Platz
              Camilla Eigner, 7.Platz
AK11 m: Lukas Rabenhold, 5.Platz
              Erik Wallschläger, 9.Platz
AK12 m: Tillman Dittrich, 7.Platz
              Nic Nuckelt, 8.Platz
AK13 w: Lara Höffken, 9.Platz
AK14 m: Florian Eigner, 1.Platz
AK15 w: Alexandra Wöstenberg, 3.Platz
AK16 m: Philipp Eigner, 1.Platz


Archiv: Sommer 05

Im Sommer werden die Wintersportler gemacht!

 

Bevorzugtes
Sommertraining
der Langläufer:
-Skirollern
-Inlinern
-Stockläufe
Erfolgreiche Teilnahme am
Stauseelauf Oberrabenstein
und am Zschopautallauf in
Erdmannsdorf von
Alexandra Wöstenberg,Camilla
Eigner, Alexandra Clauß,
Philipp Eigner, Florian
Eigner, Nic Nuckelt, Lukas
Rabenhold und Eric
Wallschläger
Fazit:
-ein Erster Platz
-fünf Zweite Plätze
-zwei Dritte Plätze

Archiv: Wintersaison 04/05

Die bisher erfolgreichste Wintersaison
der Kindertrainingsgruppe Skilanglauf ist
zu Ende.
Das prächtige langanhaltende Winterwetter
bescherte uns beste Trainingsmöglichkeiten
im Einsiedler "Revier". Die 14 Kinder
trainierten bis zu 3 mal wöchentlich auf
Natur- und Kunstschnee. Unsere
präparierten Langlaufspuren auf dem
"Schwarzen Weg" und an der "Dittersdorfer
Höhe" wurden, zu unserer Freude, auch von
vielen Einsiedlern genutzt.
Mit der Teilnahme an den Sachsenmeister-
schaften, dem Pokallanglauf "Rund um
Marienberg", dem Spielzeugmacherlauf in
Neuhausen, der Kreismeisterschaft in Dorf-
chemnitz, dem Karlslauf in Bozi Dar und
dem Staffeltag in Tellerhäuser, beteiligten
wir uns an vielen Wettkämpfen der Region.
Dort erreichten wir dreizehn 1., sieben 2.
und vier 3. Plätze, sowie weitere vordere
Platzierungen. Sogar bei den Sachsen-
meisterschaften errangen wir einen 5. und
einen 8. Platz.
Ein Trainingslager führten wir im zeitigen
Winter in Johanngeorgenstadt durch.
Ein Höhepunkt zum Abschluss der Saison war
die alljährliche Familien-Skiwanderung über
25 km zum böhmischen Pleßberg mit ca. 40
Teilnehmern.

Informationen zu unserem Sommertraining,
zu Trainingszeiten und Anmeldungen zum
Probetraining erhalten Sie unter
(03 72 09) 33 22.

Andreas Eigner
Übungsleiter

































Archiv: Wintersaison 03/04

Das größte Event des Winters:
Die Landesjugendspiele in Klingenthal.



"Jugend trainiert für Olympia" in Geyer.



Erfolgreiche Teilnahme beim "Peter Barthel Gedenklauf" in Sayda.