Zwei Einsiedler beim DSV Schülerpokal-Finale in Kirchberg / Tirol

Lynn-DSC-2Ceddi-DSC-SLMit zwei Fix-Plätzen für den Deutschen Schülercup konnten Lynn Fischer und Cedric Grünert als zwei von insgesamt sechs Sachsen am Wochenende vom 2. bis 4.3.18 beim "DSV-fit4future-Schülercup" in Kirchberg/ Tirol mit mischen. Lynn musste bereits zwei Rennen in der DSC-Reihe krankheitsbedingt absagen. Der Sprung auf das Podest in der Gesamtwertung war dadurch natürlich kaum noch greifbar. Aber Lynn konnte dennoch beeindrucken.

Weiterlesen...

KKJS und Envia Cup in Augustusburg

EmiliaWährend am Freitag Abend, den 02.03. es sich die Reisegruppe Braunlage beim Abendbrot gutgehen ließ, starteten die Kleinsten unseres Skivereins bei den Kreis Kinder- und Jugendspielen in Augustusburg. Gesteckt war ein Riesentorlauf von ca. 300m Länge, den es zweimal fehlerfrei zu fahren galt. Leider waren nur drei Kinder unseres Skivereins am Start. Dafür standen aber auch alle Drei auf dem obersten Treppchen. Aber der Reihe nach.
Der Skihang war vom Augustusburger Team um Uwe Schreier bestens präpariert worden.

Weiterlesen...

Skitty und U12 Rennen und Finale in Oberwiesenthal am 3./4.3.2018

12Zwar hatte der späte Winter die komplette Beschneiung unseres eigenen Hanges auf dem Gewissen, doch ließ er 9 von 10 geplanten Skitty-Wettkämpfen – wenn auch z. Tl. gebündelt – statt finden. In voller Pracht präsentierte sich der Zuspätkommer zum Finalwochenende in Othal mit Temperaturen im roten Wachsbereich und grandiosen Ski- und Wettkampfbedingungen. Im nächsten Jahr bitte gleich so, lieber Winter!!!

Weiterlesen...

67. Auersberglauf und Sachsenpokal am 3. März 2018

Bei Minus 9 Grad treffen wir frühmorgens in Johanngeorgenstadt ein. Schnee gibts bereits genug auf dem Parkplatz, so dass wir gleich per Ski zum Treffpunkt fahren können. Schnell holen wir die Startnummern und gehen auf die Strecke um uns warm zu laufen. Wie bei allen anderen Wettkämpfen ist der Start- und Zielbereich am Loipenhaus. Das aufwändige Wachsen kann heute entfallen, da in der freien Technik gelaufen wird und die Ski bereits zu den Sachsenmeisterschaften von Andreas besten präpariert wurden. Püntklich 9.30 Uhr starten die Vorschüler. Ab 10 Uhr gehts nach AK sortiert im Doppelstart auf die Strecken: Jarno Jänig 1 km, Caroline Arnold 2 km, Christopher Arnold 3 km, Paula Jänig, Leon Petersen, Attila Voigt und Fabian Marx jeweils 5 km. Gekämpft wurde wie bei Olympia bis zum Umfallen. Belohnt wurden wir mit einem 3. Platz von Attila in der J18 und weiteren guten Platzierungen.

Weiterlesen...

Brrrr…Skitty und U12 in Schöneck und Carlsfeld am 24./25.2.18

carlsfeld1Endlich Winter, endlich Sonne, endlich wieder blauer Wachs, endlich wieder Wettkampfwochenende. In Schöneck und Carlsfeld wurden die letzten Skitty und U12-Rennen vor dem Finalwochenende in Oberwiesenthal ausgetragen. Den Auftakt machte der SC Schöneck am Samstag mit einem klassischen Riesenslalom auf der mittlerweile stationären Rennpiste auf der „Streugrün“. Am Sonntag ging es zum Hirschkopf nach Carlsfeld, wo zwei schicke Cross-Elemente verarbeitet wurden.

Weiterlesen...

28. Sachsenmeisterschaften im Skilanglauf in Oberwiesenthal

0210 leon-2 1600Wo in Sachsen liegt noch Schnee um ordentlich Langlaufbretter unterschnallen zu können? Mit dieser Frage mussten sich in diesem Jahr die Gastgeber der 28. Sachsenmeisterschaften im Langlauf der SSV Sayda und Pulsschlag Neuhausen befassen. Am Ende fiel die Wahl wieder auf den höchsten Punkt Sachsen dem Fichtelberg, um die Titelkämpfe aus zurichten. Jeweils Topbedingungen in der Spur an allen drei Wettkampftagen erwarteten die Teilnehmer in der Sparkassenskiarena. Der Olympiastützpunkt in Zusammenarbeit mit dem WSC Oberwiesenthal hatten für ausreichend Kunstschnee auf den Wettkampfrunden gesorgt.

 

Unser Verein war mit insgesamt zwölf Teilnehmern am Start und konnte sich am Ende der Wettkämpfe über einen Sachsenmeistertitel und vier Vizemeistertitel freuen.

Weiterlesen...

enivaM unterstützt das Einsiedler Skitalent Lynn Fischer mit 2.000 Euro

enviaM-Scheck1enviaM-ScheckLynn Fischers Erfolg als Sachsenmeisterin im Riesenslalom wurde am Samstag gleich doppelt belohnt. Sie erhielt nicht nur Gold für den Titel, sondern auch einen Scheck von 2.000 Euro durch enviaM. Der Energiedienstleister fördert sie dabei unter dem Motto „Fit im Verein“, einem Sponsoring-Programm, das sich speziell für den Nachwuchs in Ostdeutschland stark macht.
Sven Richter, Prokurist und enviaM-Repräsentant für den Erzgebirgskreis, der selbst aus Einsiedel kommt, ließ es nicht nehmen, den Scheck persönlich und vor Ort an Lynn zu überreichen. „Gerade bei talentierten Nachwuchssportlern ist diese Unterstützung wichtig. Die Freude am Trainieren soll nicht aufgrund fehlender finanzieller Mittel verloren gehen“, betont Richter.
Mit dem Fördergeld begleicht Lynn Fischer, die seit dem Schuljahr 2016/2017 an der Eliteschule des Wintersports in Oberwiesenthal trainiert, einen Teil der Kosten für den Internatsplatz, für Skimaterial und Trainingslager.

14 Einsiedler bei den AUDI-Sachsenmeisterschaften Alpin am 10./11.2.18

Skiteam-EinsiedelMit 14 Starterinnen und Startern präsentierte sich das Einsiedler Alpine-Team am Wochenende bei den Sachsenmeisterschaften im Riesenslalom und Slalom fast vollzählig, um die begehrten Sachsenmeistertitel zu ergattern. Das sächsische Saisonhighlight war dabei nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus sozialer Sicht langersehnt: Endlich mal wieder alle zusammen Kräfte messen, einordnen, quatschen und tratschen. Nach langer Verletzungspause durch die Fremdsportarteinwirkung Fußball (!) war auch Julia mal wieder dabei. Simon Sieber konnte krankheitsbedingt leider nicht an den Start gehen. Das freudvolle Aufeinandertreffen wurde natürlich auch gleich genutzt, um ein frisches Teamfoto zu schießen. Unsere Skittys, die am Samstag parallel zum Wettkampf trainierten und immer mal mit zuschauen durften, staunten dabei nicht schlecht über die Beweglichkeit, die Geschwindigkeit und die Schräglagen der Großen.

Weiterlesen...